Sie sind hier:  » Home » Serviceangebote und Infos » Aktuelle Infos » 20. Mai 2016: "Gutes Bauen – der Unternehmenscheck" - eine neue Praxishilfe für Bauunternehmen und Handwerkbetriebe

"Gutes Bauen – der Unternehmenscheck" - eine neue Praxishilfe für Bauunternehmen und Handwerkbetriebe

Onlinetool - hier klicken

Gutes Bauen: Unternehmenscheck als PDF-Download

Michael Hauphoff - Geschäftsführer des Bauunternehmens Josef Hauphoff GmbH aus Verl bei Gütersloh - ist begeistert. Er nutzt bereit seit einiger Zeit das Angebot der Offensive Gutes Bauen, sein Unternehmen auf der werbefreien Internetplattform www.gute-bauunternehmen.de zu präsentieren. Voraussetzung dafür war lediglich, dass er eine Selbstbewertung mit der Praxishilfe „Gutes-Bauen: Unternehmenscheck“ des Netzwerks Offensive Gutes Bauen vorgenommen hat und bereit war, sich der Bewertung durch seine Auftraggeber zu stellen.

„Die Selbstbewertung mit dem neuen Unternehmensheck der Offensive Gutes Bauen ist wirklich nicht aufwendig. Der Nutzer erhält einen umfassenden Überblick über die Potenziale seines Betriebes und dazu wertvolle Anregungen für die Optimierung seiner Arbeits- und Geschäftsprozesse. Unseren Betrieb konnten wir so noch besser aufstellen. Wir haben schon die Vorgängerversion „CASA-Bauen“ genutzt, aber die Neufassung „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ ist noch besser auf die Bedürfnisse von Bau- und Handwerksbetriebe zugeschnitten. Er ist insgesamt kürzer und geht noch dazu auf aktuelle Herausforderungen wie die Digitalisierung ein. Angeregt durch den Check haben wir daher auch das Arbeitsschutzmanagementsystem „AMS Bau“ der BG Bau eingeführt. Davor hatten wir auch bereits das Qualitätssiegel „Meisterhaft 5 Sterne“ und waren auch schon als präqualifizierter Betrieb gelistet. Die Möglichkeit, uns dazu noch mit all diesen Qualitätsmerkmalen als zuverlässiger und leistungsfähiger Anbieter auf der werbefreien, unabhängigen Internetplattform „www.gute-bauunternehmen.de“ zu präsentieren, ist außerdem einzigartig.“ so Hauphoff „Bei vielen anderen Bauplattformen steht leider allein der Preis und nicht die Qualität im Vordergrund, das entspricht nicht unseren Unternehmensgrundsätzen.“ Die Firma Hauphoff kann mittlerweile auf mehr als 170 positive Kundenbewertungen verweisen. „Die systematischen Kundenbewertungen nach den Vorgaben der Offensive Gutes Bauen sind sehr hilfreich, um uns noch gezielter zu verbessern. Außerdem sind Sie ein tolles Aushängeschild für unseren Betrieb. Wir können uns derzeit zwar nicht über mangelnde Aufträge beklagen, aber müssen angesichts des Fachkräftemangels jede Chance nutzen, um uns als qualitätsorientierter und damit auch attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren- auch da hilft uns die Plattform www.gute-Bauunternehmen.de weiter.“

Der „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ wurde als gemeinsamer Praxisstandard von der „Offensive Gutes Bauen entwickelt und herausgegeben. Er baut auf der bewährten Praxishilfe „CASA-bauen“ auf. Der „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ beschreibt die gute Praxis erfolgreicher Unternehmer und übersetzt wissenschaftliche Erkenntnisse für die betriebliche Praxis in kleinen und mittleren Bauunternehmen und Handwerksbetrieben.

Der „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ wurde als gemeinsamer Praxisstandard von der „Offensive Gutes Bauen entwickelt und herausgegeben. Er baut auf der bewährten Praxishilfe „CASA-bauen“ auf. Der „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ beschreibt die gute Praxis erfolgreicher Unternehmer und übersetzt wissenschaftliche Erkenntnisse für die betriebliche Praxis in kleinen und mittleren Bauunternehmen und Handwerksbetrieben.

Der „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ ist im Vergleich zur Vorgängerversion kompakter, übersichtlicher, praxisgerechter und einfacher zu bearbeiten. Die Darstellung und Bearbeitung erfolgt in 2x5 statt zuvor 2x7 Schritten. Ein neuer Schnelleinstieg mit der „Starthilfe: Mit welchem Thema des Checks beginnen?“ erleichtert das Finden von Tipps zu aktuelle betrieblichen Fragestellungen. Neu sind auch Möglichkeiten, einen Maßnahmenplan direkt zu erstellen oder für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eigene Stärken zu erfassen. Verbindungen zu anderen Praxishilfen und Offensive Gutes Bauen wurden erweitert und besser dargestellt. Betriebswirtschaftliche Aspekte wurden gestärkt und umfassender dargestellt.

Im „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ werden auch neue Themen und Herausforderungen dargestellt, damit Unternehmen mit aktuellen Entwicklungen erfolgreich Schritt halten können. Das Thema Digitalisierung wurde neu aufgegriffen und mit vielen konkreten Hinweisen, Praxistipps und Verlinkungen zu weiterführenden Praxishilfen erläutert. Das Thema Fachkräftesicherung und Mitarbeiterorientierung ist integriert und unterstützt Unternehmen, Fachkräfte zu gewinnen, zu binden und zu entwickeln.

Der „Gutes Bauen: Unternehmenscheck“ wird kostenfrei als Broschüre und Online-Version angeboten.

Onlinetool - hier klicken

Gutes Bauen: Unternehmenscheck als PDF-Download

Die „Offensive Gutes Bauen“
Die Offensive Gutes Bauen ist eine bundesweite Initiative, in der sich 120 namhafte Organisationen der Bauwirtschaft – wie Sozialpartner, Fachverbände, Präventionsdienstleister, Verbraucherschutzverbände der Bauherren und Ministerien - zusammengeschlossen haben. Sie ist ein eigenständiges Netzwerk unter dem Dach der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Die Offensive Gutes Bauen möchte die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Bauprozessen in Deutschland steigern. Die Offensive Gutes Bauen ist das Netzwerk für die Bauwirtschaft der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA).

 Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Sozialpartnern, Kammern, der Bundesagentur fu?r Arbeit, Unternehmen, Sozialversicherungsträgern und Stiftungen. Ihr Ziel: mehr Arbeitsqualität als Schlu?sselfu?r Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland. Dazu bietet die durch das BMAS getragene Initiative inspirierende Beispiele aus der Praxis, Beratungs- und Informationsangebote, Austauschmöglichkeiten sowie ein Förderprogramm fu?r Projekte, die neue personal- und beschäftigungspolitische Ansätze auf den Weg bringen.

Pressekontakt:
Kristina Mangold/Andreas Ihm
Offensive Gutes Bauen
c/o itb im DHI e.V.
Kriegsstraße 103 a
76135 Karlsruhe
fon 0721/93103-10
mail: info@offensive-gutes-bauen.de
internet: www.offensive-gutes-bauen.de

 

Diese Presseerklärung im Word Format (DOC-Download, 461 KB)


© Offensive Gutes Bauen

Gute-Bauunter­nehmen.de
Unabhängige, werbefreie Plattform auf der Bauherren guten Bauunternehmen finden und Bauherren gute Kunden.
Mehr Infos »
Offensive Gutes Bauen Berater
Die autorisierten und qualifizierten Berater der Offensive Gutes Bauen.
Mehr Infos »
Videospot
Video-Spot der Offensive Gutes Bauen.
Direkt zum Spot »
Imagefilm Bau
Du willst eine Zukunft – wir bieten sie Dir!
Direkt zum Film »