Sie sind hier:  » Home » Praxishilfen und Unterstützung » KOMKO-bauen » Praxishilfen der INQA-Bauen-Partner

 

Praxishilfen der INQA-Bauen-Partner

Hier finden Sie zu den vier Teilprozessen von KOMKO-bauen Praxishilfen und Instrumente, die von den Partnern von INQA-Bauen erarbeitet worden sind und angeboten werden.
 

Bedarfs- und Entwurfsplanung

Praxishilfen der INQA-Bauen-Partner

Öffentliche Anbieter und Verbände

Architektenkammer Niedersachsen

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Bayerischer Bauindustrieverband e.V.

Bayerische Ingenieurekammer-Bau

  • Bauen im Bestand
    Leistungen von Ingenieuren beim Bauen im Bestand, insbesondere in der Denkmalpflege

Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung

  • Leitfaden Nachhaltiges Bauen
    Umfassende (121 Seiten) Darstellung der Planungsgrundsätze, der Wirtschaftlichkeit, der Ausschreibung und Baudurchführung sowie der Nutzungsphase mit Checklisten und Dokumenten für nachhaltiges Bauen.

GEFMA e.V. - German Facility Management Association

Initiative kostengünstig qualitätsbewusst Bauen - umweltgerecht, innovativ, bezahlbar

Weitere Informationsblätter zu vielen Fragen der Planung auf der Homepage des Kompetenzzentrums der Initiative.

LASI Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik

MODELLE UND KONZEPTE SYSTEMATISCHER ZUSAMMENARBEIT

Öffentliche Anbieter und Verbände

Alphabetisch geordnet

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V.

Private Anbieter

Alphabetisch geordnet

Hamburger Modell - Kostensparendes Bauen durch Kooperation im Handwerk

  • Leitfaden für Bauteams "Kooperatives und kostengünstiges Bauen" 
    Handwerksbetriebe verschiedener Gewerke sowie Planer und Sonderfachleute (Architekten und Ingenieure) bilden ein "Bauteam". Bereits zum Beginn der Planung werden die Erfahrungen der Handwerker berücksichtigt. Hierdurch sollen Baukosten minimiert werden. Die gesamtschuldnerische Haftung des "Bauteams" gegenüber seinem Auftraggeber diszipliniert das Bauteam und erhöht die Bauqualität. Mehr Informationen im Internet: http://www.hamburger-modell.de)
     

Bauprozessplanung

Praxishilfen der INQA-Bauen-Partner

Öffentliche Anbieter und Verbände

Alphabetisch geordnet

Arbeitsschutz in NRW - Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des
Landes Nordrhein-Westfalen

Arbeitsschutzverwaltung Hessen

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Bayerischer Bauindustrieverband e.V.

BG BAU

Weitere Informationen der BG BAU zu Planung und Ausschreibung (Abbruch und Asbest, Dächer, Glas- und Fassadenreinigung, Unterlage, Leitfaden zur Erstellung einer Unterlage für spätere Arbeiten am Bauwerk oder Baustellen-Ordnung im Internet

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Initiative kostengünstig qualitätsbewusst Bauen -
umweltgerecht, innovativ, bezahlbar"

weitere Informationen zur Baupropzessplanung auf der Homepage des Kompetenzzentrums der Initiative

PRAXISHILFEN ZUR QUALITÄT DER BIETER

Öffentliche Anbieter und Verbände

Alphabetisch geordnet

Bauen mit IQ

BG BAU

AMS BAU: (Diese einzelnen Praxishilfen von AMS BAU ersetzen nicht die komplette systematische Anwendung aller AMS BAU-Schritte, um als AMS BAU-System anerkannt zu werden. Umfassende Informationen zum Arbeitsschutzmanagementsystem Bau (AMS BAU unter www.ams-bau.de)

Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung

Offensive-Gutes-Bauen

  • CASA-bauen ist das Referenzinstrument für eine gute Organisation des Unternehmens und eine vorausschauende Gestaltung der Arbeit des Bauunternehmens. CASA bauen wird von INQA-Bauen, der bundesweiten Initiative "Neue Qualität des Bauens", herausgegeben und ist im Internet zu finden: www.offensive-gutes-bauen.de

Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V.

Zertifizierung Bau e.V.

MODELLE DER KOMMUNIKATION UND KOOPERATION IM BAUPROZESS

Öffentliche Anbieter und Verbände

Alphabetisch geordnet

TU Dresden

Private Anbieter

Alphabetisch geordnet

IZB e.V. - TSB Technologiestiftung Innovationsagentur Berlin GmbH

DV-gestütztes Informations- und Wissensmanagement auf der Baustelle von morgen
von Prof. Dr.-Ing. Bernd Kochendörfer - Technische Universität Berlin, Fachgebiet Bauwirtschaft und Baubetrieb,
 

Baustellenorganisation

Praxishilfen der INQA-Bauen-Partner

Öffentliche Anbieter und Verbände

Alphabetisch geordnet

Arbeitsschutzverwaltung

Landesinstitut für Arbeitsschutz und Produktsicherheit (AP) des Bayerischen Landesamtes
für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)

Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit - LAGetSi

Arbeitsschutzverwaltung Hessen

 Mehr Informationen zum "Verfahren zur Ermittlung und Optimierung der Qualität des Arbeitsschutzes bei Bauvorhaben" im Internet: http://www.sozialnetz-hessen.de/ca/ud/sib

Arbeitsschutzverwaltung des Freistaates Sachsen

BAuA

Bestellung eines Koordinators - Informationen für den Bauherren

Dienstleistung rund ums Bauwerk

 Praxishilfen der INQA-Bauen-Partner

Öffentliche Anbieter und Verbände

Alphabetisch geordnet

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

RAB 32 - Unterlage für spätere Arbeiten (Konkretisierung zu § 3 Abs. 2 Nr. 3 BaustellV) - Text im Internet

GEFMA e.V. - German Facility Management Association

Initiative kostengünstig qualitätsbewusst Bauen - umweltgerecht, innovativ, bezahlbar

  • Hausakte
    Die vom Bundesminister für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung zur Anwendung empfohlene Hausakte soll den Bauherrn bei der Sammlung und Zusammenstellung der Unterlagen unterstützen.
    Die Dokumentation ist in die Abschnitte
    - Planungs- und Bauzeit
    - Nutzungszeit und
    - Vertragsdokumentation
    gegliedert.

  • Gebäudepass für den Neubau von Einfamilienhäusern 

weitere Informationen auf der Homepage des Kompetenzzentrums der Initiative.

 

 


© Offensive Gutes Bauen

Gute-Bauunter­nehmen.de
Unabhängige, werbefreie Plattform auf der Bauherren guten Bauunternehmen finden und Bauherren gute Kunden.
Mehr Infos »
Offensive Gutes Bauen Berater
Die autorisierten und qualifizierten Berater der Offensive Gutes Bauen.
Mehr Infos »
Videospot
Video-Spot der Offensive Gutes Bauen.
Direkt zum Spot »
Imagefilm Bau
Du willst eine Zukunft – wir bieten sie Dir!
Direkt zum Film »